iStock.com/Weedezign

Nachgefragt: Welche Aufgaben übernimmt eigentlich die Marketingabteilung?

Die Marketingabteilung trägt die Gesamtverantwortung für die Steigerung des Umsatzes, die Erhöhung des Marktanteils und einen wesentlichen Beitrag zum Wachstum und zur Rentabilität des Unternehmens. In einem kleinen Unternehmen besteht die Marketingabteilung möglicherweise nur aus einer Person, während sie in größeren Betrieben Marketingleiter oder -manager umfasst, die für Funktionen wie Werbung, Veröffentlichungen oder Veranstaltungen separat verantwortlich sind.

Aufgabe #1: Marketingstrategie festlegen

Das leitende Mitglied der Marketingabteilung ist dafür verantwortlich, die Marketingstrategie in Übereinstimmung mit der gesamten Unternehmensstrategie und den Unternehmenszielen festzulegen. Die Strategie könnte darin bestehen, den Anteil in einem bestimmten Marktsektor zu erhöhen, beispielsweise einen neuen Sektor zu erschließen oder einen neuen Vertriebskanal wie das Internet zu eröffnen, um einen größeren geografischen Markt zu erreichen. Die Marketingabteilung stimmt die Strategie mit dem Vorstand oder der Geschäftsleitung ab, bevor Kampagnen im Detail geplant werden.

Aufgabe #2: Marktforschung

Marktforschung ist eine zentrale Aufgabe der Marketingabteilung. Die Forschung hilft dem Unternehmen, Marktchancen zu identifizieren und die Kundenbedürfnisse besser zu verstehen. Es hilft ihnen auch, die Stärken und Schwächen der Wettbewerber zu erkennen, damit sie schnell Maßnahmen ergreifen können, um das Geschäft mit bestehenden Kunden zu schützen oder das von schwächeren Mitbewerbern zu gewinnen.

Die Abteilung kann eigene Recherchen durchführen, indem sie Branchenberichte und Marktdaten auf Webseiten untersucht oder Kunden und Interessenten kontaktiert, um ihre Bedürfnisse und Einstellungen zu ermitteln. Alternativ können sie ein Marktforschungsunternehmen mit der Durchführung der Forschung beauftragen.

Aufgabe #3: Interne oder externe Produktentwicklung

Die Marketingabteilung arbeitet mit internen oder externen Produktteams zusammen, um neue Produkte zu entwickeln oder bestehende zu verbessern. Die Abteilung analysiert den Verkauf bestehender Produkte und identifiziert Lücken in der Produktpalette, in denen sich Chancen für das Unternehmen ergeben können. Die Marketingmitarbeiter stellen den Entwicklungsteams Informationen zu Kundenanforderungen und -präferenzen zur Verfügung, um so Funktionen oder Verbesserungen zu identifizieren, die in neue Produkte integriert werden sollen. Später im Produktentwicklungsprozess legt die Marketingabteilung die Preise fest und bereitet Pläne für die Produkteinführung vor.

Aufgabe #4: Kommunikations- und Werbematerialien

Marketingabteilungen planen Kampagnen und entwickeln Kommunikationsmaterial, um Kunden und Interessenten für Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen. Je nach verfügbarem Budget können sie Werbekampagnen planen, E-Mail-Marketingprogramme entwickeln, Werbeinhalte für die Unternehmenswebsite erstellen, Pressemitteilungen oder Produktveröffentlichungen wie Produktbroschüren, Unternehmensbroschüren, Produktdatenblätter oder Kunden-Newsletter verfassen. Sie schreiben und gestalten abhängig von ihren Fachkenntnissen das Werbematerial selbst oder sie beauftragen Werbeagenturen oder Designfirmen damit, das Material zu produzieren.

Aufgabe #5: Unterstützung des Vertriebsteams

Die Zusammenarbeit zwischen Vertrieb und Marketing kann die Vertriebsleistung verbessern und das Geschäftswachstum beschleunigen. Die Marketingabteilung versorgt Verkaufsteams mit hochwertigen Leads, indem Anzeigen geschaltet werden, die einen Antwortmechanismus wie einen Coupon oder eine Telefonnummer enthalten oder indem Besucher der Unternehmenswebsite aufgefordert werden, ihre Daten im Gegenzug für einen kostenlosen Newsletter einzugeben. Das Marketing bereitet auch Präsentationen für das Verkaufsteam vor und versorgt diese mit Werbematerial, das Kunden und Interessenten zur Verfügung gestellt wird.

Aufgabe #6: Ausstellungen, Seminare und Veranstaltungen

In einigen Unternehmen sind Marketingabteilungen für die Organisation von Veranstaltungen wie Ausstellungen, Seminaren, Verkaufskonferenzen oder Kundenveranstaltungen zuständig. Sie planen die Logistik der Veranstaltung, buchen beispielsweise Messestände oder Tagungseinrichtungen und stellen Veranstaltungsmaterial wie Displays, Präsentationen oder Handouts zur Verfügung. Sie fördern zudem externe Veranstaltungen für Kunden und Interessenten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.